termine Einfache Sprache

Aktuelles

Caritas Werkstätten liefern neue Vorhänge für das ZfS

Die Beschäftigten der Caritas Wohn-und Werkstätten Niederrhein (CWWN) haben frische Farben ins ZfS gebracht! Der Arbeitsbereich Textil in Duisburg-Rheinhausen hat unsere neuen bunten Vorhänge perfekt gefertigt und gehängt - ein herzliches Dankeschön dafür!

Unsere Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Unter strengen Hygienevorschriften finden Therapien auch weiterhin in unserem Zentrum statt.

Neben der üblichen Hände- und Tischdesinfektion haben wir u.a. die Wartebereiche zum größten Teil aufgelöst, so dass die Kinder nur noch gebracht und abgeholt werden. Vor jeder Therapie findet ein Händewaschen der Kinder statt, die Türklinken werden nur noch von Therapeutinnen berührt und die elektrischen Türöffner mit dem Ellenbogen betätigt. Wir sind zudem sehr froh, dass wir für jeden Therapieraum einen „Spuckschutz“ – also eine große Plexiglasscheibe erwerben konnten, hinter der die Therapie stattfindet. Durch diese "Spuckschutz-Wände" ist es uns möglich, ein Höchstmaß an Sicherheitsabstand und die Verhinderung von Aerosolaustausch einzuhalten. Für Therapiesituationen, in denen die Notwendigkeit besteht, einen Patienten anzufassen, haben wir zusätzlich Gesichtsvisiere.

Die notwendigen Therapien können daher aus unserer Sicht weiterhin stattfinden. Bei Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.