termine Einfache Sprache

Sprachentwicklungsstörungen (SES)

Von einer Sprachentwicklungsstörung spricht man, wenn mehrere sprachliche Bereiche betroffen sind. Es können Schwierigkeiten im Sprachverstehen, im Wortschatz, bei der Grammatik, beim Erzählen, der Aussprache (Phonetisch-/ Phonologische Störung) und der Hörverarbeitung (AVWS) in verschiedener Kombination auftreten. Auch der verspätete Sprach- und Sprechbeginn (Late Talker) kann einer Sprachentwicklungsstörung zu Grunde liegen.
Hier erhalten Sie weitere Informationen über das Störungsbild.